top of page

Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird

Aktualisiert: 11. Dez. 2023



Nähst du Kleidung aus Baumwollstoffen und hast dadurch unzählige Stoffreste?

Oder bist du eine begeisterte Quilterin und es entstehen regelmäßig Quilts?

Dann kennst du die kleinen und großen Stoffberge, die sich anhäufen.


Aber was passiert eigentlich mit all den Stoffresten und anderen übriggebliebenen Materialien, die sich im Laufe der Zeit ansammeln und zu Hause in Kisten stapeln oder in Regalen schlummern.

Sie wollen doch verarbeitet werden???


Denn anstatt sich über den Platzmangel zu ärgern, sollten wir unsere Kreativität nutzen und aus den Resten etwas Neues und Einzigartiges erschaffen.

Denn wer sagt denn, dass man für ein tolles Kunstwerk oder ein hübsches Accessoire immer nur neue Materialien verwenden muss?

Die Verwendung von Stoffresten und anderen übriggebliebenen Materialien spart nicht nur Platz und Geld.

Sie kann uns zu ganz neuen kreativen Ideen inspirieren - und ist zusätzlich nachhaltig.




Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Detailansicht
Scrappy Quilt - Detailansicht des Quilts

In diesem Blogbeitrag möchte ich dich dazu ermutigen, auch kleine Stoffreste zu sammeln und sie sinnvoll zu nutzen.

Ich zeige dir, wie du aus kleinen Schnipseln ein wunderschönes neues Projekte zaubern kannst und deine Kreativität auf ganz neue Weise entfalten kannst.



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Stoffrestekiste
Scrappy Quilt - Stoffrestekiste

Das Tolle an Scrappy Quilts ist, dass du alle deine Stoffreste nutzen kannst.

Verschiedene Materialien, Muster und Farben darfst/ sollst du miteinander kombinieren.

Dadurch wird dein fertiger Quilt besonders interessant und farbenfroh.




Anleitung für einen Scrappy Quilt


Vorüberlegungen für deinen Quilt:

  • Wie groß soll der Quilt werden?

  • Willst du dir vorab eine Vorlage oder ein Raster für die einzelnen Teile erstellen?

  • Wie farbenfroh soll dein Quilt werden?

  • Oder entscheidest du dich für ein Farbschema?


Meine gewünschte Quiltgröße ist 1 x 1.40 m.

Vorab habe ich mich auf Blau- und Rosa- Weinrottöne beschränkt.

Meine Kontrastfarbe ist grün, aber sehr dezent eingesetzt.



1)Patchworktop nähen

Ich schnappe mir einzelne Stoffstücke in der gewünschten Farbe und nähe diese auf einen langen Streifen.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Kette nähen
Scrappy Quilt - Kette nähen

Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - kleine genähte Einheiten
Scrappy Quilt - Kleine Patchworkeinheiten

Diese kleinen Stoffstücke bügele und begradige ich. Weitere Stoffstücke nähe ich fest. Ich begradige die angenähten Streifen nicht immer, sondern wenn es mir gerade einfällt. Daher sind die Stoffstreifen nicht gerade.

Spätestens wenn die gewünschte Quadratgröße erreicht ist, werden die Patchworkteile begradigt.

Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Stapel an Patchworkeinheiten
Scrappy Quilt nähen- Genähte Patchworkeinheiten

Die Quadrate waren 2,4,6,8 und 10 Inch groß. Dann hatte ich Streifen von 8,12 und 16 Inch, jeweils 2 Inch breit.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Stoffquadrate auslegen
Scrappy Quilt nähen - Stoffquadrate auslegen


Hier könnt ihr auch sehr gut die Einzelteile sehen.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Alle Quadrate ausgelegt
Scrappy Quilt nähen - Alle Quadrate ausgelegt


Beim Zusammennähen fülle ich einzelne Lücken mit genau den Stofffarben, die fehlen.


Die rechte Seite des Quilts ist auf dem unteren Bild schon genäht.



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Teilweise zusammengenähte Quadrate
Teilweise zusammengenähte Quadrate

Hier fehlt nur noch die Mittelnaht.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Fast  komplett zusammengenähte Quadrate
Fast komplett zusammengenähte Quadrate

2) Patchworktop quilten


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Patchworktop
Patchworktop

Den Rückseitenstoff breite ich auf einer großen, geraden Fläche aus und klebe ihn mit einigen Klebestreifen fest.

Dann lege ich das Vlies glatt obendrauf.

Zum Schluß lege ich mein Patchworktop aus.

Dabei sollte der Rückseitenstoff und das Vlies ungefähr 5 cm an allen Seiten größer sein.

Mein Tipp: Gut mit Stecknadeln stecken, ca im 10 cm Abstand.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Top vorbereiten zum Quilten
Top zum Quilten vorbereiten

Dieser Schritt wird gerne übersprungen!

Das altmodische Reihen des Quilt. Dadurch verhinderst du, dass sich die einzelnen Stofflagen verschieben.

Außerdem finde ich es auch eine ziemliche piksige Angelegenheit mit den ganzen Stecknadeln zu quilten.

Mit Haftspray bin ich nicht zugange.

Wie sind deine Erfahrungen mit dem klebrigen Spray?


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Top, Vlies und Rückseitenstoff mit Reihfaden verbinden
Top, Vlies und Rückseitenstoff mit Reihfaden verbinden

Ich habe knapp 2 Stunden gebraucht, bis der Quilt mit Reihstichen fest verbunden war.

Jetzt geht es ans Quilten.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Nähmaschineneinstellung
Nähmaschineneinstellung

  • Unbedingt vorher Testen mit welcher Stichlänge du quilten willst.

  • Wenn du einen Obertransportfuß hast, nutze ihn.

  • Stoffdruck einstellen. Ich habe ihn reduziert.

  • Immer gegenläufig arbeiten, eine Hinreihe nähen, Stoff drehen und Reihe zurücknähen.



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Quilten mit der Nähmaschine
Quilten mit der Nähmaschine

Ja, manchmal bin ich auch unprofessionell unterwegs. Das Lineal zum Anschrauben am Nähfuß habe ich nicht gefunden und so habe ich ein Teil als Linealersatz genutzt, das dafür überhaupt nicht dafür vorgesehen ist: better done, than perfect.🤓

Ich wollte einfach loslegen.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Quilten
Quilten

Zu der Philosophie passen leichte Schlangenlinien.😂



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Quilten mit der Nähmaschine
Quilten mit der Nähmaschine

Das Top verzieht sich fast nicht beim Quilten.



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Mit Katze Nicky
Quilt mit Katze Nicky😻

Quilts auszulegen ist immer ein Battle mit Nicky. Sie lässt sich auch nicht so einfach verscheuchen:)



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Reihfäden entfernen
Reihfäden entfernen

Reihfäden ziehen ist eine Fernsehbegleitbeschäftigung. In 45 Minuten war das erledigt.



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Fertig gequiltet
Fertig gequiltet

Auf dem Bild siehst du gut, dass sich das Top hat super nähen lassen.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Vorbereitende Arbeiten für das Binding
Binding anbringen - Vorbereitende Arbeiten


3) Quilt begradigen


Den Quilt zu begradigen ist einer der letzten, ganz wichtigen Arbeitsschritten.

Genaues Arbeiten ist hier sehr wichtig.

Der Quilt soll ja gerade an der Wand hängen.

Auf den Bildern siehst du genau, wie ich vorgegangen bin.



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Quilt begradigen
Quilt begradigen

Alle 4 Seiten bearbeiten.

Übrigens habe ich die Schneidlinien mit einem Fineliner gemacht und mit meiner Lieblingsschere geschnitten.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Rand begradigen
Quiltrand begradigen

Die Reihfäden am Rand habe ich drin gelassen. Das ist später wichtig, wenn das Binding angenäht wird.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Mit Lineal begradigen
Mit Hilfe eines langen Lineals die Kante begradigen

Mit Hilfe einer großen Schneidematte und dem Cutter habe ich die ungeraden Fitzel von der Schere gerade geschnitten.


4) Unsichtbares binding annähen - So gehts


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - binding zuschneiden
binding zuschneiden


Mein binding ist 5 Meter lang und 7 cm breit.

Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - binding bügeln und vorbereiten zum annähen
binding bügeln und vorbereiten zum annähen

Ich habe es doppelt gelegt und gebügelt.



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - binding festnähen
binding festnähen

Das Verbinden von Anfang und Ende des bindings ist kniffelig.

Ich brauche da oft 1-2 Anläufe bis es 100 Prozent in der Länge passt.

Um die Länge des Bindingstoffes festzulegen, den Anfangs- und Endstreifen mindestens 15 cm nicht annähen.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Anfang und Ende des Binding verbinden
Anfang und Ende des bindings verbinden

Markiere dir die Naht um die Streifen zu verbinden mit einem Stift.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Ecke des bindings annähen
Ecke des bindings annähen


Die Ecken am unsichtbaren binding sind auch nicht ohne.

Auf meinem Instaaccount habe ich hierzu ein Video gemacht.

Mich findest du unter birgitkh.textilkreativ.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Detailansicht Ecke nähen
Detailansicht Ecke nähen

Falten, markieren und abnähen sind meine 3 Schritte.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Noch genauere Detailansicht
Noch genauere Detailansicht der Ecke

So sollte die Ecke dann aussehen, rechtwinklig und ohne Knubbel.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Binding umschlagen
Binding umschlagen

Die magentafarbenen Rückseitenstoffe sind mit Schnee und Procionfarben entstanden. Sie sind für mich die ideale Ergänzung zur Vorderseite.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Rückseite binding befestigen
An der Rückseite binding befestigen

Binding ordentlich auf die Rückseite legen und feststecken.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - binding feststecken
binding feststecken

Jetzt nähe ich das binding mit der Hand fest. Dabei mache ich kleine Stiche, die kaum auffallen.



5) Aufhängung für den Quilt nähen


Die Aufhängung ist der letzte Schritt.

Fertige Breite der Aufhängung ist bei mir 7 cm.

Daher schneide ich meinen Streifen 16 cm breit zu.

(Soll der Quilt bei einem Wettbewerb eingereicht werden, muß die Aufhängung meist 10 cm breit sein. D.h. Dein Streifen soltest du dann mit einer Breite von 22 cm zuschneiden.)


Meine Aufhängung besteht aus kleineren Stoffstücken. Diese nähe ich zusammen bis mein Streifen die gewünschte Länge hat.


Bei der Länge orientiere ich mich an der kurzen Seite des Quilt.

Zuerst schlage ich die kurzen Kanten meines Streifens doppelt ein und nähe sie fest.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Stoffstreifen für Aufhängung nähen
Stoffstreifen für Aufhängung nähen


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Aufhängung mit der Maschine nähen
Aufhängung mit der Maschine nähen


Den Streifen nähe ich dann zu einem Schlauch zusammen.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Aufhängung nähen
Aufhängung nähen



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Aufhängung vorbereiten
Aufhängung vorbereiten

Den Schlauch zu wenden ist immer ein bisschen anstrengend:).


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Aufhänging feststecken
Aufhängung feststecken

Ich lege das Bindung auf die Rückseite des Quilts und stecke ihn fest. Dann wird er, wie das Binding, mit kleinen Handnähstichen festgenäht. Das hat bei mir 45 Minuten gedauert.

Sieht langwieriger aus und ist dann doch flott erledigt.


Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt wird - Rückseite mit Aufhängung oben und unten
Rückseite mit Aufhängung oben und unten


Unten am Quilt nähe ich auch einen Stoffschlauch fest. Durch ihn schiebe ich ein passend langes Holzstock.

Dadurch hängt der Quilt besonders gerade. Das macht echt einen großen Unterschied!



Scrappy Quilt nähen- Wie aus vielen kleinen Stoffschätzen ein Quilt - Fertiger Quilt
Quilt - fix und fertig

Geschafft!

Ich bin gerade ziemlich happy über meinen neuen Quilt.💖


Kreative Grüße Birgit





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3 Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Clara [bimbambuki]
Clara [bimbambuki]
Feb 28, 2023

So ein fröhlicher Quilt! Schön geworden. Ich nähe auch gern Improv.


Herzliche Grüße,

Clara

Like

Ute Zohles
Ute Zohles
Feb 27, 2023

Sieht nach Scrap Vortex aus. Danke dass Du uns die ganze Entstehung miterleben und nachvollziehen lasst. Mir gefallen die Farben (ohne gelb).

Spray hatte ich auch mal und dann ewig gehütet bis es eingetrocknet war. Deshalb fixiere ich wieder mit Nadeln.

Dein Trick mit dem Gewicht unten leuchtet mir ein, ist ja bei Bleiband oder Chanell-Jäckchen auch so.

LG Ute

Like

Ka Ze
Ka Ze
Feb 27, 2023

Das ist ja toll, dass du uns den gesamte Prozeß miterleben läßt. Diese Art Quilts sind auch wunderbare Restefresser. Solch eine Spray habe ich mir mal gekauft, es dann aber doch traditionell gemacht. Viele Grüße, KaZe

Like
bottom of page